Carl Stahl TECHNOCABLES
Drahtseilhalter

„Spannende“ Neuigkeiten von der Carl Stahl TECHNOCABLES GmbH

Nachdem Carl Stahl TECHNOCABLES bereits viele Leuchtenhersteller mit einbaufertig konfektionierten Stahlseilen beliefert, runden wir nun unser Programm mit dazu passenden Drahtseilhaltern ab.

Unter dem Motto „Einer für Alle“ erhalten Sie für einen Seil-Durchmesserbereich von
0,63 mm – 1,80 mm einen Seilspanner-Typ in aktuell 7 verschiedenen Varianten.

Erfahren Sie mehr

Wir freuen uns auf „spannende“ und interessante Gespräche mit Ihnen

lightcarlstahl.com oder +49(0) 7162 4007-2280

Carl Stahl Technocables GmbH

2016: Zeit für eine neue Unternehmensstruktur – die Carl Stahl Technocables GmbH

Veränderungen sind seit der Gründung von Carl Stahl im Jahr 1880 ein fester Bestandteil der Firmenkultur. Was als Seilerei begann ist heute ein weltweit agierendes Unternehmen mit hochspezialisierten Produkten für unterschiedlichste Branchen und einer Vielzahl von Beteiligungen. Den nachhaltigen Erfolg haben wir der Tatsache zu verdanken, dass wir stets den aktuellen wirtschaftlichen Anforderungen angepasst, agiert haben.

Die Carl Stahl GmbH bildet zukünftig das Dach für die drei eigenständigen GmbHs: Carl Stahl Hebetechnik GmbH, Carl Stahl ARC GmbH und Carl Stahl Technocables GmbH.
Die Vorteile der neuen Strukturen liegen klar auf der Hand. In Zukunft können wir noch schneller, flexibler, effizienter und kreativer Ihre individuellen Herausforderungen angehen und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Wir von der Carl Stahl Technocables GmbH sind nach wie vor Ihr Experte und Partner wenn es um Feinseile geht. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Das Team der Carl Stahl Technocables GmbH wünscht Ihnen einen guten Start in ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016

Faszination Seil

Faszination Seil

Neben der Erfindung des Rades gilt das Seil ebenfalls als eine wichtige technische Errungenschaft der Menschheit. Es wurde bereits vor über 3000 Jahren beim Bau der ägyptischen Pyramiden eingesetzt.

Ein noch älterer Fund datiert aus einem bronzezeitlichen Bergwerk in Hallstatt (Österreich) Es handelt sich um ein Bastseil welches vor ca. 3500 Jahren aus Lindenrinde geflochten wurde. Mit einer Stärke von 4 cm hatte es eine Bruchlast von über einer Tonne und diente als Transportseil des gewonnen Salzes durch die Bergwerkschächte.

Bis in die heutige Gegenwart erfüllen industriell hergestellte Drahtseile Ihren Zweck und finden sich in den unterschiedlichsten Anwendungen wieder.

Die Tradition lebt weiter und wir sind stolz darauf ein Teil davon zu sein.

Carl Stahl TECHNOCABLES - Immer eine Seillänge voraus.